28 Jahre Gefängnis für den Lebensmittelladen, der 4 Kinder missbraucht hat

0 24

Der Vorfall ereignete sich am 7. Oktober 2020 im Stadtteil Körfez in Kocaeli. Nach den erhaltenen Informationen wurde Vater TB, der seine 11-jährige Tochter HB auf den Markt schicken wollte, misstrauisch, als seine Tochter weinte, weil sie nicht zum Lebensmittelgeschäft in der Nachbarschaft gehen wollte. Als Baba TB fragte, warum er weine, sagte HB, dass er die Geschlechtsteile des Lebensmittelladens SK (24) in der Nachbarschaft berührt habe. Pater TB, der von der Situation erfuhr, erstattete Anzeige.

Nach der Anzeige wurde eine Untersuchung durch die Generalstaatsanwaltschaft eingeleitet. Bei der Durchsuchung im Lebensmittelgeschäft des 24-jährigen SK wurden die Kameraaufzeichnungen beschlagnahmt. Bei der Prüfung der Kameraaufzeichnungen wurde festgestellt, dass SK Mitte 2019-2020 5 Kinder unter 12 Jahren missbraucht hat, indem sie ihr Gesäß und ihre Brüste berührt haben. Nach der Feststellung wurde SK von dem Gericht festgenommen, dem er vorgeführt wurde.

28 JAHRE OHNE RABATT IN GEFANGENSCHAFT

Der Prozess gegen den Angeklagten wurde am 5. Oberen Strafgericht von Kocaeli fortgesetzt. Während die Anwälte der Parteien und die Familien der Opferkinder im Gerichtssaal anwesend waren, nahm der Angeklagte mit dem Sound and Landscape Information System (SEGBİS) teil. Der Angeklagte, dem das Rederecht zu seiner Verteidigung eingeräumt wurde, akzeptierte die Anklage nicht und forderte seine Freilassung und seinen Freispruch.

Das Gericht sprach den Angeklagten frei, weil es keine Beweise dafür gab, dass er das angebliche Vergehen gegen ein Kind begangen hatte. Er wurde ohne Vollstreckung zu 28 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More