2 Todesopfer bei der Flut in Ankara! Neue Warnung der Meteorologie

0 192

Nach Schätzungen der Generaldirektion für Meteorologie moduliert und sehr bewölkt im ganzen Land, südöstlich der Marmara, Ägäis, Mittelmeer, Zentralanatolien, innere Abschnitte des westlichen Schwarzen Meeres, Zentral und östliches Schwarzes Meer, Ostanatolien. Es wird behauptet, dass der Norden und Westen von Edirne, Balıkesir, Sakarya, Sinop, Van, Hakkari, Adıyaman, G. Antep, Kilis, die westlichen Teile von Tekirdağ und die nordwestlichen Teile von Çanakkale regnerisch und heftig mit Gewittern sein werden.

Niederschlag; Es wird erwartet, dass es stellenweise in den inneren Abschnitten der Inneren Ägäis, den inneren Teilen des westlichen Mittelmeers, dem östlichen Mittelmeer, Zentralanatolien und dem zentralen und östlichen Schwarzen Meer stark ist. Des Windes; Es wird angenommen, dass es in Form von starken und gelegentlich kurzen periodischen Stürmen (40-80 km / h) von der Süd- und Südwestseite im Südwesten von Marmara, stark von der Nord- und Nordostseite (40-60 km / h) wehen wird h), im Südwesten Ostanatoliens.

Es wird erwartet, dass die Lufttemperatur in den westlichen und inneren Teilen um 3-6 Grad unter den saisonalen Normalwerten und an anderen Orten um die saisonalen Normalwerte liegen wird.

Andererseits weht der Wind in den Nordwestabschnitten von Nord- und Nordwestseite leicht, an anderen Stellen aus Südrichtung, mäßig bis mittelstark; Es wird vorhergesagt, dass es bei Niederschlägen im Südwesten der Marmara und an Orten, die Niederschläge erhalten, und im Südwesten Ostanatoliens als starker und gelegentlich kurzfristiger Sturm stellenweise stark (40-60 km / h) wehen wird ( 40-80 km/h).

PROVINZWETTER

Die höchsten Temperaturen des Tages mit erwarteten Wetterbedingungen in einigen Provinzen sind wie folgt:

Ankara: Es wird vorhergesagt, dass es teilweise und sehr bewölkt sein wird, mit Schauern und Gewittern. Vor allem lokal ist mit starken Niederschlägen zu rechnen. 25

Istanbul: teilweise und überwiegend bewölkt 26

Izmir: teilweise und überwiegend bewölkt, mit Schauern und Gewittern am Mittag 28

Adana: mäßig, teilweise bewölkt, Schauer und Gewitter werden voraussichtlich vorübergehen. Lokal ist mit starken Niederschlägen zu rechnen. 29

Antalya: Es wird vorhergesagt, dass es teils bewölkt, teils bewölkt, Schauer und Gewitter sein wird. Es wird erwartet, dass es in den inneren Teilen stark regnet, insbesondere lokal. 28

Samsun: Es wird vorhergesagt, dass es teilweise und sehr bewölkt sein wird, zeitweise Schauer und Gewitter.

In den inneren Teilen wird lokal mit starken Niederschlägen gerechnet. 24

Trabzon: Es wird vorhergesagt, dass es bewölkt und sehr bewölkt sein wird, mit zeitweiligen Schauern und Gewittern.

Es wird mit starken Niederschlägen gerechnet, besonders lokal in den inneren Teilen. 24

Erzurum: Mäßig, teilweise bewölkt, zeitweise Schauer und Gewitter 25

Diyarbakir: Teilweise bewölkt 32

OF LOSE LIFEECT BE AKTUELL

Aufgrund der Überschwemmung, die sich gestern Abend im Bezirk Akyurt in Ankara ereignete, kam eine Person durch einen Stromschlag bei der Arbeit ums Leben.

Im Bezirk Akyurt in Ankara kam es aufgrund starker Regenfälle in den Abendstunden in einigen Straßen und Alleen zu Überschwemmungen. Während die Wohnungen der Bürger überflutet wurden, blieben die Fahrzeuge auf den Straßen. Innenminister Süleyman Soylu, der nach Akyurt kam, und der stellvertretende Innenminister İsmail Çataklı erhielten Informationen von den Behörden. Während AFAD-, UMKE-, AKUT-, JAK- und Feuerwehrgruppen den in der Flut eingeschlossenen Bürgern halfen, wurde im Landkreis ein Krisenstab eingerichtet.

Aufgrund der Überschwemmung kam Muhammet Şahin (21) durch einen Stromschlag bei der Arbeit ums Leben.

der Todesfälle aufgrund der Überschwemmung im Distrikt Akyurt auf 2 gestiegen.

Die Zahl der Menschen, die durch die Überschwemmung im Bezirk Akyurt ihr Leben verloren haben, ist auf 2 gestiegen. Mustafa Demirel (67), der im Bezirk Teberik lebt, kam bei einem Fluchtversuch aus der Höhe ums Leben die Hochwasser.

SUCHE IN BILDUNG

Gouverneur von Ankara, Vasip Şahin, gab bekannt, dass am Montag in Grund- und weiterführenden Schulen in der gesamten Provinz ein Tag Mittelschulunterricht gegeben wurde der starke regen morgen erwartet.

Der Gouverneur von Ankara, Vasip Şahin, gab auf seinem Twitter-Account eine Erklärung ab: „Den neuesten meteorologischen Auswertungen zufolge haben alle Grund- und weiterführenden Schulen in unserer Provinz einen Tag Ruhe bekommen, da morgen starker Regen erwartet wird Unterricht am Montag, damit unsere Schüler keine Pannen erleben“, erklärte er.

MINISTER SOYLU IN DER REGION

Innenminister Süleyman Soylu führte Untersuchungen im Bezirk Akyurt durch von Ankara, wo der Platzregen das Leben negativ beeinflusste Soylu kam zusammen mit dem Gemeindevorsteher von Akyurt, Hilal Ayık, in das Bezirkszentrum, wo Überschwemmungen und Überschwemmungen nach dem am Abend einsetzenden Platzregen erlebt wurden Soylu, der Nachforschungen in Kızıl und Yıldırım anstellte Nachbarschaften, erhielt Informationen vom Bürgermeister der Gemeinde Ayık und den Eigentümern der durch die Flut beschädigten Arbeitsplätze.

Ankaras Gouverneur Vasip Şahin und Ankara M Auch der etropolitanische Gemeindevorsteher Mansur Yavaş kam in das Überschwemmungsgebiet. Minister Süleyman Soylu, Gouverneur Vasip Şahin, der Vorsitzende der Stadtverwaltung Mansur Yavaş, der stellvertretende Innenminister İsmail Çataklı und andere Beamte trafen sich in der Stadtverwaltung.

AUTO AUF PAPIER gedreht

(9)8 Freitag in Ankara071 Stützsäule durch Hochwasser nach dem sintflutartigen Regen eingestürzt. Es war zu sehen, dass ein Fahrzeug, das infolge des Einsturzes unter der Stützmauer zurückgeblieben war, kurz davor war zu Papier zu kommen.

Eine Stützmauer stürzte aufgrund von Überschwemmungen in Ankara nach den starken Regenfällen am Freitag ein. Infolge des Einsturzes wurde ein Auto der Marke Honda, das unter der Mauer zurückgelassen wurde, wie Papier zerquetscht. Die auf die Meldung hin eintreffenden Feuerwehrgruppen entfernten die Haufen und säuberten sie. Die Gruppen, die die Haufen entfernten, sahen, dass das Auto kurz vor dem Papier war. Keinen zufälligen Bürger im Auto zu haben, wurde als großer Baht angesehen. Die eintreffenden Teams hoben das Auto mit einem Abschleppwagen an.

Der Bürger, dessen Laden bei der Flut im Istanbuler Stadtteil Akyurt überschwemmt wurde, sagte: „Es hat sich in einen Ort der Apokalypse verwandelt.“

Infolge der Überschwemmungen und Überschwemmungen in Akyurt wurden viele Geschäfte und Wohnungen überflutet. Der Bürger, dessen Laden wegen der Flut überschwemmt war, sagte: „Der Ort war miserabel. Die Flut kam plötzlich aus dem Dorf Kızık. Es gab echte Verzögerungen. Die Welt wurde plötzlich zur Hölle. Das Wasser des Baches wurde weggespült. Es war eine beängstigende Situation. Menschen und Hunde waren im Wasser“, sagte er.

„Die Flut nimmt alles mit“

Serkan Demir beschrieb, was bei der Flut passierte: „Wir waren hier, als die Flut passierte. Als es plötzlich regnete, nahm die Flut alles weg. Alle seine Geschäfte und Keller wurden überflutet. In 15-20 Minuten nahm die Flut alles weg. Wir haben allen geholfen“, sagte er.

Während die Zahl der Todesopfer aufgrund der Überschwemmung im Bezirk Akyurt auf 2 gestiegen ist, säubern AFAD, ASKİ, UMKE, AKUT, JAK und Feuerwehrgruppen weiterhin die überfluteten Wohn- und Arbeitsstätten sowie die Straßen.

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More