151 Stück! Sie stahlen im Sahur, sie wurden im Iftar gefangen

0 14

Im Bezirk Altınoluk des Bezirks Edremit stahlen am 8. April zur Zeit des Sahur Personen, die den Innenhof der Moschee betraten, deren Produktion fortgesetzt wird, 151 geschnittene Aluminiummaterialien, die beim Bau der Kuppel verwendet wurden wird mit 30.000 Lire angegeben. Der Moment des Diebstahls wurde in der Überwachungskamera der Moschee gespiegelt. In den Landschaften war zu sehen, dass 2 Personen die Aluminiummaterialien in den Hof umarmten und trugen und sie 2 anderen Personen übergaben, die außerhalb der Gartenmauer warteten.

Auf die Benachrichtigung der Einheimischen hin begann das Gendarmerie Misdemeanor Investigation Team (JASAT) mit der Arbeit, um die Verdächtigen zu fangen. Die Gruppen stellten anhand der Aufnahmen der Überwachungskamera fest, dass es sich bei den Verdächtigen um Caner Yüzer (20), Davet Burgu (20), Eray Baskincı (31) und Berkay Süratli (22) handelte. Die Verdächtigen wurden bei einer Razzia an ihrer Adresse während des Fastenbrechens festgenommen. Ein Teil der gestohlenen Ausrüstung wurde gefunden und der Moscheeverwaltung übergeben.

Gericht wurden sie vorgeführt und ins Gefängnis gesteckt.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More