120 illegale Einwanderer in Beyoğlu festgenommen

0 153

Gruppen der Polizeibehörde des Bezirks Beyoğlu arbeiteten daran, unsystematische Einwanderer festzunehmen, die tagsüber auf der Istiklal-Straße und den Straßen um sie herum illegal in die Türkei eingereist waren. Als Ergebnis der Studien wurden 120 illegale Einwanderer erwischt, die illegal in das Land eingereist waren und keine legale Aufenthaltserlaubnis hatten. Es wurde bekannt, dass 120 illegale Einwanderer, die mit Sicherheitsmaßnahmen auf die Polizeistation gebracht wurden, in das Removal Center in Tuzla gebracht und von dort abgeschoben werden. (DHA)

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More