1 Monat Fahrstuhltortur in Avcılar! Der Ankommende trifft auf diese Warnung

0 19

Im nördlichen Teil der Metrobus-Haltestelle Merkez-Universitätscampus im Bezirk Merkez, wo sich die Busse und Minibusse aus Esenyurt, insbesondere dem Bezirk Yeşilkent, befinden, herrscht täglich eine hohe Dichte, insbesondere in die Morgen- und Abendstunden.

Zusätzlich zu denjenigen, die aus den Minibussen und IETT-Bussen aussteigen, zeigt die Zahl der Personen, die zu und von den Einheiten auf dem Cerrahpaşa-Campus der Universität Istanbul in diesem Abschnitt zu angemessenen Zeiten gehen, einen großen Anstieg. Der vorhandene Aufzug wurde einen Monat lang gewartet, wobei angegeben wurde, dass die Stromgrenzwerte am 29. März geändert werden.

Diese Arbeiten haben ältere, kranke und behinderte Menschen in eine besonders belastende Situation gebracht. Während ältere Menschen Schwierigkeiten hatten, die Treppe hinauf und hinunter zu gehen, hatten Mütter, die ihre Babys mit Kinderwagen trugen, und diejenigen, die ein behindertengerechtes Fahrzeug fuhren, große Schwierigkeiten, ohne Aufzug die Treppe hinauf und hinunter zu gehen. Ein 80-jähriger Mann und ein älteres Ehepaar, die Schwierigkeiten beim Gehen hatten, reagierten auf den Ausfall des Aufzugs.

„ES IST ZU GEIL, UM 1 MONAT ZU LETZEN“ (07038)

Die behinderte Mutter Suna Şengül, die ihren Sohn, den 12-jährigen Demircan, in einem Kinderwagen trägt, sagte: „Es erscheint mir bedeutungslos, dass es einen Monat dauert, um am Aufzug zu arbeiten, während der Beton so schnell weitergeht . Alles wird für Behinderte unzugänglich. Sie tragen Ihren behinderten Sohn, Sie müssen die Leute bitten, das leere Auto zu tragen. Sie bleiben“, sagte er. Es wurde gesehen, dass ein Freund von Suna Şengül sie nach Avcılar begleitete, um den Kinderwagen zu tragen, und dann mit dem Metrobus zurückkehrte.

Die Treppe mit einem Verwandten „Das ist doch lächerlich, man muss den Kinderwagen mit dem Baby die Treppe hochtragen“, beschwerte er sich.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More